Bild Solar Check

sirius • Solar•Energie•Systeme

Felix Kowoll
Zum Forst 100
D-24145 Kiel-Rönne

Telefon: +49 (0)431 - 71 41 21
Telefax: +49 (0)431 - 71 41 30

E-Mail: kontakt@sirius-solar.de

Anfahrt zu sirius Solar

Logo Solvis

Partner

Sonne in Kiel

Kiel-Rönne
22. Oktober 2017, 06:21
Klare Nacht
Klare Nacht
11°C
Gefühlte Temperatur: 11°C
Aktueller Luftdruck: 1010 mb
Luftfeuchtigkeit: 97%
Wind: 0 m/s SSW
Böen: 2 m/s
Sonnenaufgang: 08:02
Sonnenuntergang: 18:05
Mehr...
 

Solarthermie – Wärme aus Sonnenenergie

Die Gewinnung von Solarwärme oder Solarthermie ist denkbar einfach. Kollektoren auf dem Dach bündeln die Wärme der Sonne und führen sie einem Wärmespeicher zu. Die gewonnene Wärme reicht aus um ein Dusch- oder Vollbad zu nehmen. Im Sommer übernimmt die Sonne die komplette Warmwasserversorgung und im Winter hilft der Brenner der Heizung nach.

Sonnenkraft SKR 500

Die Energie der Sonne, gespeichert als Sonnenwärme, ist kostenlos und sauber und garantiert Unabhängigkeit von ständig steigenden Energiepreisen für Gas,Öl oder Kohle. Bereits 6 Quadratmeter Kollektorfläche erwirtschaften bis zu 60% des Energiebedarfes einer vierköpfigen Familie für warmes Wasser.

Flachkollektor Sonnenkraft SKR 500
Der SKR 500 ist der erste Kollektor mit rahmenlosem Design und wiegt nur 38 Kilo. Die eingebaute Absorberplatte aus Aluminium wandelt die Sonnenstrahlen in Wärme um und ein Wassergemisch transportiert die Wärme zum Wärmespeicher des Heizungssystems. Damit keine Wärme verloren geht hat das Leitungssystem eine Wärmedämmung.

Es gibt alternativ den Vakuum Röhrenkollektor der ähnlich aufgebaut ist wie ein Flachkollektor. Es entsteht beim Röhrenkollektor ein Effekt wie bei einer Thermoskanne und es geht weniger Wärme verloren. Der Vakuum Röhrenkollektor ist die kostenaufwendigere Variante für die Solarthermie.

Die dritte Variante ist der Luftkollektor der für den Transport der Wärme statt eines Wassergemisches nur Luft verwendet. Nachteil ist die deutlich schlechtere Trägereigenschaft von Luft für Wärme im Vergleich zu einer Flüssigkeit.

Sonnenwärme mit Solarthermie Anlagen von sirius Solar

Solarthermie – Heizkosten sparen

Um Heizkosten zu sparen lohnt der Einbau einer Solarthermie-Anlage. In den meisten Fällen lassen sich sogenannte Kollektormodule in ein bestehendes Heizungssystem integrieren. Dadurch kann Sonnenwärme unterstützend zum bestehenden Heizungssystem genutzt werden. Auf dem Dach montierte Vakuumglasröhren transportieren ein Gemisch aus Wasser und Frostschutzmittel das schon bei geringer Sonneneinstrahlung erwärmt wird. Diese Wärme wird Wärmespeichern zugeleitet und entweder unterstützend zur Heizung oder auch zur Warmwasseraufbereitung genutzt.

Die modernen Vakuumröhrenkollektoren arbeiten höchst effizient und nutzen den kleinsten Sonnenstrahl. Die Kollektoren nutzen das Prinzip der Thermoskanne und leiten über ein optimales Spiegelsystem die Wärme der Sonnenstrahlen auf eine Absorberfläche. Eine Transportflüssigkeit bringt die aufgefangene Wärme in ihr Heizungs- und Warmwasserssystem.

Nutzen auch Sie die Energie der Sonne!